SW-Ansicht

Dies & Das

Workshop des „Foto- und Video-Treffs Waltrop“ und 100-jähriges Jubiläum der Erntegemeinschaft Waltrop-Rieselfeld

Eugen Holtkamp

Der "Foto- und Video-Treff Waltrop“ hat mit der NRWision schon zahlreiche Filmbeiträge zum Thema Heimat Waltrop produziert und in der Mediathek und dem TV-Lernsender veröffentlicht. Die Verantwortung für NRWision liegt beim Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund unter der Leitung von Journalistik-Professor und TV-Moderator Michael Steinbrecher.

Für den 9.und 10. September hatte Rolf Gierse einen zweitägigen Workshop (von 9 – 17 Uhr) im Heimathaus an der Riphausstraße organisiert, bei dem unseren 15 Teilnehmern  von 2 NRWision-Medienexperten die Thematik „Unser Ort“ am Beispiel von Warstein und die technische Seite mit der  Handhabung der professionellen Filmkameras vorgestellt wurde. Zum Thema „Unser Ort Waltrop“ wurden als eigenständige Beiträge folgende Bereiche ausgewählt: Historischer Kern Waltrops, Moselbachpark, Franziskushaus und Jubiläumsumzug der Erntegemeinschaft Rieselfeld.

Es wurden 4 Arbeitsgruppen gebildet. Bei den ersten beiden Themen war auch körperliche Fitness angesagt, da bei der Ortsbegehung die schweren Kameras und diverses Zubehör zu schleppen war. Die weiteren 2 Beiträge erforderten mehr „Sitzfleisch“, da schon viel Filmmaterial im Vorfeld gedreht worden war. Ich war in der Gruppe Erntegemeinschaft, bei der wir schon 6 Stunden Rohmaterial vorliegen hatten, das wir größtenteils  beim prächtigen Ernteumzug am Sonntag gedreht hatten. Das Schwierigste war aber bei allen Themen  das Schneiden der langen Filmmaterialien und die technischen und inhaltlichen Feinheiten, um einen stimmigen Beitrag vorweisen zu können. Ob uns das insgesamt gelungen ist, kann man öffentlich sehen, wenn „Unser Ort Waltrop“  in NRWision gesendet wird.

PS: Als Beobachter des Jubiläumsumzuges mit 33 geschmückten Erntewagen (gefühlt eher an die 50) vom Marktplatz bis zum Festgelände an der Niehues-Kreuzung war ich mit den zahlreichen Besuchern der Meinung: Das war Spitze!

Erntegruß an alle: Dreimal "GRÜN-KOHL"

 

Es folgen einige Fotos vom Workshop und dem Ernteumzug.