SW-Ansicht

Dies & Das

Internationaler Tag der Älteren 1. Oktober 2019

von Uwe Paczkowski

In Waltrop sind die älteren Generationen in sehr vielen Bereichen aktiv, wie unter anderem im SEMIORENBEIRAT WALTROP, der viele Projekte ins Leben gerufen hat und aktiv im Einsatz ist und war:   Taschengeld-Börse, Repair-Cafe, Spaziergänge für die ältere Generation, das Seniorenkino, Ausflüge und Reisen für Senioren, Wegweiser, Veranstaltungen zu wichtigen Themen, Gesundheit,  Patientenverfügung, Pflege, der Zeitschrift „Waltroper Senioren aktuell“, Betreuung und vieles andere mehr! 

Die ältere Generation in Waltrop kann und sollte sich

beim  Seniorenbeirat Waltrop melden und aktiv mitarbeiten, wir brauchen Dich.  Gemeinsam die Zukunft gestalten und helfen!

Tag der älteren Generation

Ältere Menschen sind sehr wichtig für unsere Gesellschaft. Seit 1968 gibt es jedes Jahr diesen Tag, um auf die Situation von älteren Menschen aufmerksam zu machen. Es gibt immer mehr ältere Menschen! Die ältere Generation wird immer größer: Mehr als jeder vierte Mensch in Deutschland ist 60 Jahre oder älter. In den vergangenen 20 Jahren hat die Zahl deutlich zugenommen und sie wird weiter steigen. Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2050 schon jeder dritte Mensch über 60 Jahre alt sein wird. Das heißt, es gibt immer mehr ältere, aber dafür immer weniger jüngere Menschen.

Ein Tag für ältere Menschen - Ältere Menschen sind sehr wichtig für unsere Gesellschaft: Sie haben viel Erfahrung und können ihr Wissen an Jüngere weitergeben.  Dass ältere Menschen wichtig und wertvoll sind, darauf soll der "Tag der älteren Generation" aufmerksam machen.

Der Tag der älteren Menschen findet seit 1990 jedes Jahr am 1. Oktober statt. Es handelt sich dabei um einen internationalen Aktionstag, bei dem auf die Situation und die Bedürfnisse älterer Menschen aufmerksam gemacht werden soll. Auch für Altersarmut und Diskriminierung soll die Gesellschaft sensibilisiert werden und das gegenseitige Verständnis gestärkt werden.