SW-Ansicht

Dies & Das

Grillfest vor der Bücherei

Eugen Holtkamp

Der Bürgermeister hatte zum „Rathaus-Grillen“ eingeladen, aber zu dem Gebäude, in dem jetzt u.a. auch die VHS und die Bücherei untergebracht sind:  HBK (Haus der Bildung und  Kultur), Ziegeleistr. 14.      

 

 

Neben  anderen Gästen  waren  auch aus der ehrenamtlichen Büchereigruppe, die u.a. dienstags  und freitags die Bücherausleihe managen,  einige erschienen und genossen Grillwürstchen, vegetarische Alternativen und kühle Getränke.

Im Lesegarten hinter dem Gebäude erfolgte die Begrüßung durch Marcel Mittelbach. Dabei wurde auch angesprochen, dass nach ca. 12 Jahren Schließung der Stadtbücherei am Markt und Umzug in das Provisorium an der Gesamtschule die Bücherei seit diesem Jahr wieder ins Stadtzentrum zurückgekehrt ist.

 

Der geplante Neubau oder Anbau ist aber immer noch nicht gesichert, insbesondere wegen fehlender Eigenmittel der Stadt,  neben den erwarteten  Fördermitteln des Landes. Die ehemalige Pausenhalle der Paul-Dohrmann-Schule wurde  umgestaltet und ist jetzt die Bücherei. Ein moderner Plattform-Aufzug macht das mehrstöckige Altgebäude, das schon viele verschiedene Bewohner  gesehen hat, barrierefrei.