SW-Ansicht

Dies & Das

1. evangelischer Pfarrer nach dem 2. Weltkrieg: Heinrich Strotmann

Eugen Holtkamp

In der Septemberausgabe der Waltroper Seniorenzeitung wurde zur Geschichte der evangelischen Kirche in Waltrop berichtet, dass die Pfarrstelle nach dem Ende des  2. Weltkriegs einige Zeit verwaist war und erst im Jahr 1949 mit Pfarrer Heinrich Strotmann wieder besetzt wurde. Er verstarb 1955 früh an einem Kriegsleiden.

Von allen evangelischen Geistlichen in Waltrop gibt es ein Foto. Ein Foto von Heinrich Strotmann war weder in den Archiven des Heimatvereins noch der evangelischen Kirche aufzutreiben. Da ich  1954 von ihm konfirmiert wurde und auch kein Konfirmationsfoto hatte, habe ich mich an die Öffentlichkeit gewandt und um Hilfe gebeten, und das mit Erfolg! Frau Margret Schäferhoff hat von ihrer Schwägerin Frau Bärbel Bregenhorn geb.Sehnwitz sogar ein Konfirmationsbild vom 10.4.1949  mit Pfarrer Strotmann erhalten.  Auch für 1954 hat  Frau Edith Rink, geb. Danielzik dem Seniorenbeirat ein Bild von ihrer Konfirmation zur Veröffentlichung überlassen.

 

 1949

1954

Somit sind jetzt die Fotos aller evangelischen Geistlichen in Waltrop seit Gründung der evangelischen Kirche vorhanden.

1954                                                          1949