SW-Ansicht

Dies & Das

3. Ort: Bücherei/Mediathek an der Ziegeleistraße geht in 2. Förderphase

Eugen Holtkamp

Nach der Schließung der Stadtbücherei am Marktplatz 2012 und der folgenden Übergangslösung mit einer abgespeckten Büchereiversion an der Gesamtschule (abseits vom Stadtzentrum) mit hauptsächlich ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ist seit 2020  endlich "Licht am Ende des Tunnels". Waltrop hat die 2. Phase des Landesprojekts 3. Orte erreicht und erhält 450000 Euro Fördermittel für das Projekt "3. Ort sofort",  das in diesem Jahr begonnen wird und auf 3 Jahre angelegt ist. Der Umzug der Bücherei von der Gesamtschule ist für Ende des Jahres angedacht. Aufzug,  barrierefreie Toiletten und kleinere Umbaumaßnahmen sind  geplant. Nach den 3 Jahren ist ein größerer Anbau auf dem Parkplatz des Hauses  Bildung und Kultur (Ziegeleistr.14) vorgesehen, der aber durch Städtebaufördermittel des Landes und einen Eigenanteil der Stadt finanziert werden muss.

In der heutigen  Videokonferenz stellte VHS-Leiter Clemens Schmale der Arbeitsguppe 3. Ort  die neue Dritte-Orte-Koordinatorin  Alexandra Sgro und die Pläne für die sofortigen und längerfristigen  Maßnahmen vor.