SW-Ansicht

Beratungs- und Infocenter Pflege - BIP

  • Die Beratungs- und Infocenter Pflege im Kreis Recklinghausen, kurz BIP genannt, beraten Senioren, Behinderten, Pflegebedürftigen und deren Angehörigen rund ums Thema Pflege. Die Beratung durch BIP ist kostenlos und neutral – die BIP´s sind trägerunabhängig !
  • Die BIPs halten Informationen über ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen, Mahlzeitendienste, Hausnotrufdienste und andere Hilfeangebote im Kreis Recklinghausen vor und informieren über die Finanzierungsmöglichkeiten.
  • Pflegenden Angehörigen können die BIPs häufig praktische Hilfen für den oftmals belastenden Pflegealltag an die Hand geben.
  • Mit Hilfe unserer Adress-Suche können Sie sich einen Überblick über die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen im Kreis Recklinghausen verschaffen, sowie die Adressen weiterer Hilfeangebote und Dienstleistungen im Pflegebereich abrufen.
  • Gesetzliche Grundlage bildet  § 4 Landespflegegesetz NW. Danach sind Pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit Bedrohte und ihre Angehörigen trägerunabhängig zu beraten und über die erforderlichen ambulanten, teilstationären, vollstationären und komplementären Hilfen zu informieren.

 

Ansprechpartner

Stadt Waltrop - BIP und Seniorenbüro

Angelika Westhoff-Haschke

  • Rathaus - Altbau, Raum 24
  • Münsterstraße 1
  • 45731 Waltrop
  • Telefon 02309  930 309,  Fax 02309  930 307
  • E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marion Dietrich

  • Rathaus - Altbau, Raum 22
  • Münsterstraße 1
  • 45731 Waltrop
  • Telefon 02309 930 310, Telefax 02309 307
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!