SW-Ansicht

Dies & Das

Schwimmen ist lebenswichtig - Bürgerbad-Verein in Waltrop verkündet neue Aktivitäten

 

Eugen Holtkamp

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland mindestens 378 Menschen ertrunken, davon 335 in Binnenge­wässern. Das gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bekannt. Besonders vom Ertrinken betroffen sind Kinder und junge Menschen. Hier ist zurückgehende Schwimmfertigkeit bei den Kindern ein Grund, was das Coro­na-Jahr 2020 durch längerfristig geschlossene Bäder nur verschlimmert hat. So sorgten die verschlechternden Rahmenbedingungen dafür, dass weniger junge Men­schen schwimmen lernten.

Weiterlesen ...

Wohnberatung der Lebenshilfe

                      

Sicher und selbständig in der eigenen Wohnung leben

Wohnberatung seit fast 20 Jahren kostenlos in Waltrop

Auch im hohen Alter selbständig in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus zu wohnen, ist für die meisten Menschen selbstverständlich.  Doch was ist, wenn dieser Wunsch durch Unfall, Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit  in Gefahr gerät?

Weiterlesen ...